New Theories have four phases of acceptance:

1) This is worthless nonsense.

2) This is an interesting, but perverse point of view.

3) This is true, but quite unimportant.

4) I always said so.

(J.B.C. Haldane, Biologe)

Sie interessieren sich für eine Low-Carb-Ernährung? Sie haben eventuell auch schon von LCHF = LowCarb/High Fat gehört?
S
ie möchten mehr oder weniger Gewicht reduzieren oder interessieren sich einfach nur für eine effiziente Methode zur Gewichtskontrolle?
Oder - sehr viel wichtiger -  für eine wirklich gesunde, Krankheiten vor-beugende Ernährung?

Dann sind sie hier wahrscheinlich richtig!

Allerdings gibt es hier keine neuen Diätrezepte für sensationelle Erfolge (die sich dann doch nicht einstellen), sondern vielmehr eine Anleitung zu einer grundlegenden Ernährungsumstellung, die ihr Leben verändern wird. 

Sie werden lernen, dass die gängigen Empfehlungen zum Abnehmen und zur gesunden Ernährung, wie sie beispielsweise von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung herausgegeben werden, nicht dem Stand des Wissens entsprechen und teilweise schlicht und ergreifend falsch sind.

Hingegen werden sie Empfehlungen lesen, die ziemlich exakt das Gegenteil der aktuellen Vorstellungen von "gesunder Ernährung" darstellen und die sie möglicherweise irritieren werden.

Aber sie sollten wissen, dass alles, was hier gesagt wird, durch Ergebnisse exakter Wissenschaft belegt ist.

Sie erfahren dann auch, warum wir überhaupt zunehmen und was die physiologischen Gründe dafür sind. Und warum das Patentrezept: "weniger essen und mehr Bewegung" ohne Berücksichtigung der zugrunde liegenden Stoffwechselprozesse nicht funktionieren kann.

Sie lernen die Grundlagen der kohlenhydratarmen, fettreichen Ernährung (LCHF) im Detail kennen, wie Sie diese im Alltag umsetzen können und erfahren auch, dass LCHF nicht nur zur Gewichtskontrolle, sondern vor allem auch sowohl zur Vorbeugung als auch zur Therapie einer ganzen Reihe von Krankheiten (z.B. Diabetes, Metabolisches Syndrom, Krebs usw) bestens geeignet ist.

Das hier vermittelte Wissen ist das Ergebnis sorgfältiger Literatur-recherchen, zumeist in wissenschaftlichen Fachzeitschriften, teilweise ist es auch schon seit Jahrzehnten bekanntes Lehrbuchwissen. Die Informationen entstammen damit nicht irgendwelchen obskuren Internetseiten, sondern stellen den evidenzbasierten, aktuellen Stand des Wissens dar. Alle hier gemachten Aussagen sind durch Ergebnisse sorgfältiger Forschung belegt.

Unbegreiflicher Weise werden diese Erkenntnisse, die dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen,  (noch) nicht von den offiziellen Instititutionen, wie z.B. der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) oder der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) vertreten, wie es eigentlich der Fall sein sollte). 

Was sollten Sie als nächstes lesen?
Sie möchten wissen, warum man sich denn überhaupt kohlenhydratarm ernähren sollte und was genau darunter zu verstehen ist: dann lesen Sie bitte "Allgemeines zur LCHF-Ernährung". Wie sie am besten mit der kohlenhydratarmen Ernährung beginnen können, finden Sie unter "LCHF: wie anfangen?". 

Sie erfahren auch, dass die kohlenhydratarme Ernährung die beste, dh. die gesündeste aller bekannten Ernährungsformen ist, und dass die von Gegnern oft geäusserten Behauptungen wie "einseitig" und "ungesund" bei genauer Überprüfung substanzlos und daher nicht haltbar sind.

Und natürlich erfahren Sie auch, dass dauerhaftes, gesundes Abnehmen möglich ist, und dass das zuverlässig mit einer kalorienreduzierten, kohlenhydratarmen Ernährung gelingt. "Kalorienreduziert" bedeutet hier keineswegs hungern:
Lowcarber hungern nicht!

Ich verwende hier mit Absicht nicht den Begriff "Diät". Eine Diät hat nach üblichem Verständnis  einen Anfang und ein Ende, dauert also eine bestimmte Zeit. Hier sprechen wir aber von einer dauerhaften Ernährungsumstellung. Eine Modeerscheinung im Web ist die sogenannte "Paleo-Diät", die - häufig ideologisch gefärbt - versucht, die Zusammensetzung der Ernährung den Verhältnissen vor der neolithischen Revolution anzunähern. Im Unterschied dazu orientiert sich LCHF einfach nur an den biochemischen Abläufen im Körper, frei von jeder Ideologie. Das ist also keine "Paleo-Seite", die hier gegebenen Ernährungs-empfehlungen sind dramatisch einfacher zu befolgen.  

Was sie hier nicht finden werden, sind phantasievolle Diätpläne mit phantastischen Gewichtsabnahmen, wie z.B. "3 kg Abnehmen in nur 1 Woche" und ähnlichen Unfug, wie sie ständig in den diversen Wochen-zeitschriften angeboten werden.

Wie weit man damit kommt, dürfte allgemein bekannt sein.

Wenn Sie aber dauerhaft abnehmen wollen,
dabei keine Kalorien zählen, nicht hungern und auch keine komplizierten Diätpläne einhalten wollen
oder
wenn Sie sich über die 
physiologisch sinnvolle Ernährung bei Diabetes II informieren möchten,
oder 
wenn Sie Krebserkrankungen vorbeugen oder Therapien durch geeignete Ernährung unterstützen möchten
oder 
wenn der Arzt Ihnen einen Cholesterinsenker verschrieben hat
oder
wenn ihre Schilddrüse plötzlich aus dem Tritt geraten ist 
oder
wenn sie Ausdauersport treiben und dafür die Ernährung optimieren möchten
dann finden Sie hier interessante Informationen.

Hinweis:
diese Website ist nicht kommerziell, sie enthält keinerlei Werbung und ich verdiene damit keinen Cent.

Und für einiges, was sie auf diese Website finden werden, passt dieses Motto sehr gut:

"Viel wichtiger, als alles was wir wissen oder nicht wissen, ist was wir nicht wissen wollen"...
Es schadet nicht, sich das ab und an ins Gedächtnis zu rufen.