Was essen, was nicht? [4]
LC soll den Körper mit dem versorgen, was er wirklich braucht, nämlich Fett und Eiweiß, und überflüssiges, eben die Kohlenhydrate, soweit wie möglich eliminieren. Die maximale Menge an KH sollte in der Übergangsphase die 50g /Tag Grenze nicht überschreiten. 

Bei der Zubereitung von Gemüse ist Garen in der Pfanne bei geringer Hitze in Butter oder Olivenöl gegenüber Kochen zu bevorzugen: die Nährstoffe bleiben bestmöglich erhalten und werden nicht herausgekocht. Außerdem wird das Gemüse so zu einer guten Quelle für gute Fette.

Kommentare   

0 # Wolfgang Rogatti 2017-02-06 12:48
Hallo, die Meinung zu dem Thema Protein macht mich ein wenig hilflos, wenn ich Ulrich Strunz, der kontinuierlich von der Grundversorgung mit Aminosäuren wirbt, daneben lege. Man muss dazu bemerken, daß er den Slogan "Eiweiß macht's möglich" im Zusammenhang mit sportlicher Betätigung (Laufen, Rennrad) gebetsmühlenart ig wiederholt. Was soll ich nun tun? Gerade diese Sportarten sind meine Passion und ich möchte in der Phase der Umschaltung von KH auf LC nicht falsch machen. Beste Grüße Wolfgang.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren