das habe ich einem Vortrag von Jeff Volek vom 3.12. 2013 entnommen, den man sich hier ansehen kann.

Dort heißt es weiter:

"27. Oktober 2013: 
Schweden ist die erste westliche Nation, die in ihren Nationalen Ernährungsempfehlungen das populäre low-fat-Dogma aufgegeben hat zugunsten einer high-fat - low-carb Empfehlung.
Der Wechsel in der Ernährungsempfehlung war die Konsequenz der Publikation einer zweijährigen Studie des unabhängigen "Swedish Council on Health Technology Assessment". Das Kommitee hatte 16.000 bis zum 31. Mai 2013 veröffentlichte Studien ausgewertet."


J. Volek ist zwar nicht der Meinung, dass die USA dem in absehbarer Zeit folgen könnten, meint aber "this really has a momentum now".

Interessant finde ich, wie das in unseren Medien behandelt wurde: nämlich so gut wie gar nicht...